Auf dem Seekarkreuz


HOME

Auf dem Seekarkreuz

BACK

Mit Mühe hatte ich es zum Gipfel des Seekarkreuz geschafft. Die Mühe bestand darin, den Weg zu finden, nachdem meine Karte einen inzwischen verfallenen Weg dick rot eingezeichnet hatte. Der Weg war gerade noch zu erkennen, aber nach halber Strecke von einem Stacheldrahtzaun versperrt. Der Zaun brachte mir einige Kratzer und die Hilfsbereitschaft anderer (weiblicher) Bergwanderer ein. Auf dem Gipfel wurde mein Knie von einer bergwandernden Krankenschwester fachgerecht verbunden. >
BilddatumAutorgeladenViewsOrtEventMotiv
30.07.2006Rainer31.07.20062640LenggriesBergtouren BayernBerge (Bayern)
Ähnliche Bilder zeigenShow position in Google MapKommentar eingeben